News

Islanders wechseln Kontingentspieler – Adams kommt.

Die EV Lindau Islanders richten sich auf den beiden Positionen der Kontingentspieler neu aus. So wechselt vom Nord- Oberligisten Wedemark Scorpions Charlie Adams zu den Islanders. Gleichzeitig werden Jeff Smith und Lubos Sekula den EVL verlassen.

Rahmendaten der Oberliga stehen.

Die Rahmendaten für die Saison 2017/18 der Oberligen Nord und Süd stehen. Hierfür wurde bei Treffen der jeweiligen Gremien Einigkeit gefunden. Dies meldet der Deutsche Eishockey Bund in einer Pressemitteilung

U18 Nationalspieler Brunnhuber kommt – Tischendorf bleibt.

Die EV Lindau Islanders treiben ihre Verjüngung weiter voran. Eine Woche nach Bekanntgabe der Kooperation mit den Schwenninger Wild Wings melden die Lindauer die Verpflichtung von Tim Brunnhuber. Gleichzeitig wird mit Julian Tischendorf wird ein weiterer Youngster weiter für den EVL stürmen.

Urgesteine Fuchs und Paul machen weiter.

Seit vielen Jahren sind die EV Lindau Islanders ohne Tobias Fuchs und Sascha Paul nur schwer vorstellbar. Deshalb ist die Freude bei den Lindauern umso größer, dass die beiden Urgesteine eine weitere Saison für den EVL a

EVL holt Goalie Schroth – Klingler bleibt.

Es hat nicht lange gedauert, bis die EV Lindau Islanders auf der Suche nach einem gestandenen Torhüter fündig geworden sind. Vom DEL2- Klub Eispiraten Crimmitschau kommt Henning Schroth. Stürmer Simon Klinger wird zudem weiter für die Islanders auflaufen.

Islanders sind auf Torwartsuche.

Für die kommende Oberliga- Saison sind die EV Lindau Islanders auf Torhütersuche. Überraschend kam Korbinian Sertl mit dem Wunsch nach einer Vertragsauflösung auf die Islanders zu.

Erste Personalentscheidungen – Farny bleibt.

Nachdem man bei den EV Lindau Islanders den Klassenerhalt der Oberliga Süd und die Vize-Meisterschaft der BEV- Playoffs gebührend gefeiert hat, geht es nun an die Planungen für die kommende Saison.

Islanders feiern Vize- Meisterschaft.

Nur kurz währte die Enttäuschung der EV Lindau Islanders über die Niederlage im fünften Finale um die Bayrische Meisterschaft. Denn schon am Samstag wurde gebührend gefeiert