Jörg Schilling verstärkt Marketing-Segment der EV Lindau Islanders

Langjährige Erfahrung in Eishockey-Hochburg Crimmitschau

Lindau (EVL) – Die EV Lindau Islanders verstärken ihr Marketing-Segment. Jörg Schilling wird in Zukunft in Abstimmung mit dem Vorstand um Bernd Wucher, Patrick Meier und Michael Messmer im Bereich Sponsorenbetreuung und Sponsorengewinnung aktiv sein. Schilling stammt aus der ostdeutschen Eishockey-Hochburg Crimmitschau, war als Geschäftsführender Gesellschafter der dortigen Eispiraten Crimmitschau GmbH des langjährigen DEL2-Klubs tätig, und lebt seit 1988 in Wasserburg. Vorgestellt wurde der neue Sponsorenbeauftragte am 5. Januar 2023 im Rahmen des Neujahrsempfangs der Islanders im Restaurant Cantinetta der Spielbank Lindau.

„Wir hatten in letzter Zeit gute Gespräche mit ihm und freuen uns auf die Unterstützung“, sagte Bernd Wucher, 1. Vorsitzender der Islanders. „Wir hoffen, dass uns Jörg mit seiner Erfahrung einen Schritt weiter in die Zukunft bringt.“ Schillings Aufgabegebiet umfasst die Betreuung der Sponsoren, nicht nur an Spieltagen sondern darüber hinaus.

Bernd Wucher und Jörg Schilling kennen sich seit vielen Jahren. „Ich habe Bernd angeboten, ein bisschen mitzuarbeiten, um den EVL nach vorne zu bringen“ sagte Jörg Schilling, der in Crimmitschau maßgeblich daran beteiligt war, als dort die GmbH gegründet wurde. Die 2007 gegründeten „Eispiraten“ sind eine als Gesellschaft mit beschränkter Haftung ausgegliederte Profimannschaft des ETC Crimmitschau, die derzeit in der DEL2 spielt.

Jörg Schilling neuer Sponsorenbeauftragter der EV Lindau Islanders

Bildquelle: EVL / Wolfgang Harder

„In Lindau will ich den einen oder andern Erfahrungswert, den ich in Crimmitschau sammeln durfte, einbringen“, sagt der neue Sponsorenbeauftragte des EVL. Jörg Schilling weiter: Sponsoring ist heute das wichtigste Standbein eines jeden Vereins /Clubs. Es bildet das Fundament auf dem die Vereine ihre Zukunft wirtschaftlich planen und arbeiten können.

Top