Ein Spiel für das Geschichtsbuch.

Am Sonntag (18 Uhr) wird Lindauer Eishockey- Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal gastieren die Star Bulls Rosenheim am Bodensee. Der dreimalige Deutsche Meister kommt dabei als Tabellenführer und haushoher Favorit in die Eissportarena.

5:3 in Waldkraiburg! 2. Auswärtssieg.

Endlich hat es für die EV Lindau Islanders auch Auswärts wieder geklappt. Mit 5:3 (2:0, 2:0, 1:3) beim EHC Waldkraiburg holten die Islanders drei wichtige Punkte bei einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

In Waldkraiburg startet das zweite Drittel der Saison.

Nachdem der Spielbetrieb der Oberliga Süd wegen der Deutschland- Cup Pause am vergangenen Wochenende ruhte, starten die EV Lindau Islanders nun am Freitag (19:45 Uhr) beim EHC Waldkraiburg in die nächste Phase der Saison, in der es am Sonntag dann zuhause zum Kracher gegen Rosenheim kommt.

1b gegen Augsburg.

Zum ersten Heimspiel unter freiem Himmel tritt die SG Lindenberg / Lindau 1b am Samstag um 18.00 im Eisstadion Lindenberg an. Gegner dabei ist mit der EG Woodstock Augsburg ein alter Bekannter, schließlich treten die Lechstädter schon seit fast 30 Jahren in der Bezirksliga an.

1b: Klarer Sieg in Türkheim.

Neun Sekunden. So lange dauerte es, bis die Scheibe zum ersten Mal hinter der Linie war. Mit dem bislang schnellsten Tor in dieser Bezirksliga-Saison hat die SG Lindenberg/Lindau 1b ihr Auswärtsspiel beim ESV Türkheim mit 8:1 (4:0, 3:0, 1:1) gewonnen.

Tabelle Oberliga Süd