„We Are Family Day“ am 3. Oktober

Am 03. Oktober veranstalten die EV Lindau Islanders in der Lindauer Eissportarena einen Tag der offenen Tür unter dem Motto „We are family“. Ab 10:30 Uhr haben Jung und Alt die Möglichkeit die EV Lindau Islanders und Ihre Jugendarbeit kennenzulernen. Nach der Vorstellung der Jugendmannschaften von den Jüngsten der U7 bis zur U17 dürfen sich Mutige auch selbst aufs Eis wagen und in einem Skills-Parcour auf die Torwand schießen, die Schussgeschwindigkeit messen lassen oder verschiedene Skating-Techniken unter Anleitung ausprobieren.

Jeder Teilnehmer erhält am Ende eine kleine Überraschung für seine Teilnahme. Um 11 Uhr gibt es zudem die Möglichkeit bei der Autogrammstunde des Oberliga-Teams die Profis hautnah zu erleben. Zudem wird das L2S (Learn to Skate) – Konzept der Nachwuchsabteilung des EV Lindau vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein neues und an den Fähigkeiten der Kinder orientierteres Konzept im Bereich der Laufschule. Ähnlich wie bei einem Freischwimmer-Abzeichen, gibt es beim EV Lindau für die Kleinsten ein durchorganisiertes Programm, bei dem sie altersgerecht auf dem bestmöglichen Weg an das Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen herangeführt werden. Dies geschieht ab dieser Saison in 4 Zonen. Beginnend bei den absoluten Anfängern, die mit den Eltern aufs Eis dürfen, bis hin zu den Kindern die so weit sind, dass sie mit voller Eishockey-Ausrüstung trainieren und bei den ersten Turnieren teilnehmen.

Auch die Erwachsenen Begleitpersonen kommen in der Eissportarena nicht zu kurz und können sich beim Weißwurstfrühstück im Eisstüble austauschen. Die EV Lindau Islanders freuen sich über viele Besucher und einen schönen Tag mit Interessierten, die die Lindauer Eishockey-Familie kennenlernen möchten.

 

Attachment