Oberliga Spielplan steht

  • in

Mit einem Derby beim ERC Sonthofen und einem Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden starten die EV Lindau Islanders am 29. September und am 1. Oktober in die neue Oberliga- Saison. Dies hat die Veröffentlichung des Spielplans durch den Deutschen Eishockey Bund ergeben. Gleichzeitig haben die Islanders auch ihr Vorbereitungsprogramm bekannt gegeben.

Die Saison der Islanders rückt unaufhaltbar näher, zwar sind die Kaderplanungen der Verantwortlichen abgeschlossen (weitere Veröffentlichungen folgen zeitnah), doch langweilig wird es für selbige sicher nicht. „Es sind noch viele kleine Arbeiten in der Halle und an der neuen Bande zu erledigen bis zum Saisonstart“ berichtet der 2. Vorsitzende & technische Leiter des EVL Michael Meßmer.

Auf fremden Eis, wie gewohnt in Lustenau (Vorarlberg), starten die Islanders am 29. August zu wöchentlich drei Eiszeiten in die gemeinsame Vorbereitung. Am Sonntag den 3. September trifft man dann zum ersten Testspiel auf die Riverkings aus Landsberg. Am Wochenende danach halten die Mannen um Trainer Dustin Whitecotton ihr Trainingslager ab. Zum Abschluss findet am 10. September das Testspiel in Ravensburg gegen den großen Nachbarn und Kooperationspartner, die Towerstars statt. Am 15.September trifft man in Sonthofen auf einen Ligakonkurrenten.

Das erste Heimspiel auf eigenem Eis und hinter neuer Bande findet am Sonntag den 17. September statt, Gegner ist der Aufsteiger in die Oberliga Süd, Memmingen Indians. Mit dem selben Gegner werden am Freitag darauf die Schläger in Memmingen gekreuzt. Gefolgt von einem abschließendem Vorbereitungs- Heimspiel gegen einen noch nicht feststehenden Gegner.

Am 29. September ist dann Ligastart. Der Spielplan hat den Islanders ein Auswärtsderby bei den Sonthofen Bulls beschert, gefolgt vom ersten Saisonheimspiel gegen die Blue Devils Weiden. Hier wird es ein Wiedersehen mit Petr Heider geben.

Bereits am fünften und sechsten Spieltag gibt es ein Doppelwochenende den Derbys gegen Memmingen. Am 19.11. gastiert der DEL2 Absteiger und dreifache Deutsche Meister Starbulls Rosenheim zum ersten Mal in Lindau. Am zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es ein weiteres Derby gegen die Bulls, um nur zwei Tage später zum Rückspiel nach Sonthofen anzutreten. Eine Besonderheit ist ein Heimspiel am Samstag, einen Tag vor Sylvester. Am 30. Dezember gastiert Deggendorf am Bodensee. Die Vorrunde endet am 14. Januar 2018 wiederum mit einem erneuten Derby gegen Memmingen.

Den kompletten Spielplan der Vorbereitung und der Oberliga Süd Saison gibt es hier