News

Play- Off Gefühl und Happy End gegen Peißenberg.

Dritter Sieg in Folge für die EV Lindau Islanders. In einem wahren Eishockey- Drama bezwangen die Inselstädter den TSV Peißenberg mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0) nach Verlängerung und schafften den Sprung auf Platz zwei der Oberliga Qualifikationsgruppe A.

Kinder lieben Eishockey.

Nicht nur beim Kids- Day hatten die EV Lindau Islanders zuletzt einen enormen Zulauf und die Kinder viel Spaß, wie die Fotos zeigen. Auch die Vorschulkinder des Kindergartens Bethlehem genossen ihre Zeit in der Eissportarena.

4x Smith = 3 Punkte in Füssen.

Die EV Lindau Islanders haben einen weiteren Schritt in Richtung Play- Offs gemacht. Dank eines Viererpacks von Jeff Smith gewannen die Islanders beim EV Füssen mit 4:2 (1:1, 2:0, 1:1) und holten sich einen wichtigen Auswärtssieg.

Am Sonntag kommt Peißenberg.

Ein Schlüsselspiel für den weiteren Saisonverlauf erwartet die EV Lindau Islanders am Sonntag. Um 18 Uhr kommt der TSV Peißenberg, der vor dem Wochenende auf Platz zwei der Gruppe A lag.

Freitag in Füssen.

Nach dem Start in die Rückspiele der Gruppe A in der Oberliga- Qualifikation müssen die EV Lindau Islanders an diesem Wochenende gegen die Gegner der ersten beiden Spieltage antreten. Dabei geht es am Freitag (19:30) zum EV Füssen.

1b: Letztes Heimspiel der Hauptrunde.

Zum letzten Heimspiel der Vorrunde tritt die SG Lindenberg / Lindau 1b am Samstag um 18.00 an. Gegner im Lindenberger Kunsteisstadion ist mit der SG Senden/Burgau1b/Ulm Neu-Ulm 1b der Tabellenvorletzte der Bezirksliga Gruppe 4.

1b: Torfabrik läuft auch Hochtouren.

Zuhause ist und bleibt die SG Lindenberg/Lindau 1b eine Macht. Der Bezirksliga-Tabellenführer hat im Kunsteisstadion am Waldsee den EV Königsbrunn mit 9:0 (1:0, 3:0, 5:0) besiegt.

Arbeitssieg gegen Geretsried.

Der Patient ist noch krank, aber er befindet sich auf dem Weg der Besserung: Nach der unnötigen Niederlage am Freitag in Geretsried gelang den EV Lindau Islanders im „Rückspiel“ am Sonntag ein 4:2 (1:1, 1:0, 2:1) Sieg.

Mike Muller übernimmt.

Die EV Lindau Islanders haben eine Lösung in der Trainerfrage gefunden. Bis Saisonende wird Mike Muller die Lindauer übernehmen und sein Debüt als Verantwortlicher an der Bande am Sonntag (18 Uhr) gegen den ESC Geretsried feiern.

Rückschlag in Geretsried.

Einen herben Rückschlag mussten die EV Lindau Islanders in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd hinnehmen. Beim ESC Geretsried unterlagen die Lindauer vollkommen verdient mit 3:6 (0.2, 3:2, 0:2).