News

Bezirsliga: Die Flößer kommen.

Zum ersten Heimspiel des Jahres erwartet das Team von Trainer Matthias Schwarzbart mit dem ERC Lechbruck einen direkten Verfolger im Kampf um die Playoffplätze. Spielbeginn am Samstag ist um 17.00 in der Eissportarena Lindau

Zwei Kracher zum Abschluss der Hauptrunde!.

Nach dem letzten Wochenende mit zwei Derbys gegen Sonthofen und dem Derby am Mittwoch gegen Memmingen, warten am kommenden Wochenende zwei absolute Kracher der Oberliga Süd auf die Islanders. Die Islanders empfangen am Freitag Garmisch und gastieren am Sonntag beim EC Peiting.

Verdiente Derbyniederlage in Sonthofen.

Beim Auswärtsspiel gegen die ERC Bulls Sonthofen verloren die EV Lindau Islanders mit 5:2. Von Beginn an fand Sonthofen besser ins Spiel, im ersten Drittel aber war es eine zähe Partie ohne große Highlights.

Erstes Derby im neuen Jahr gegen die ECDC Memmingen Indians.

Am Mittwoch den 02.01. um 19:30 Uhr startet für die Islanders das neue Jahr gleich mit einem spannenden Derby gegen die ECDC Memmingen Indians vor heimischem Publikum. Nach der 0:4 Niederlage im Hinspiel vor knapp einer Woche hoffen die EV Lindau Islanders auf eine Revanche.

Bezirksliga: Spitzenreiter nach dem Spitzenspiel.

Der beste Angriff der Liga hat nun auch die Tabellenspitze erobert: Angeführt vom dreifachen Torschützen Michael Wellenberger hat die SGLL ihr Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten HC Maustadt mit 5:3 (1:1, 2:2, 2:1) gewonnen.

Chris Stanley schießt seine Mannschaft zum Klassenerhalt!.

Das erste von zwei Derbys in Folge gegen die ERC Bulls Sonthofen entschieden die EV Lindau Islanders mit 4:3 für sich. Dieser Derbysieg hatte allerdings einen kleinen Makel, denn die EV Lindau Islanders führten zwischenzeitlich mit 3:0 und mussten über die Overtime, sogar ins Penaltyschießen.