EVL komplett – Andreas Farny kommt

  • in

Mit einem namhaften Neuzugang haben die EV Lindau Islanders ihren Kader nun komplettiert. Vom Nachbarn EVR Towerstars stößt der DEL und DEL 2 erfahrene Stürmer Andreas Farny zu den Islanders.

Der 23jährige, der dem Nachwuchs des Augsburger EV entstammt und für die Panther 79mal in der DEL auflief (4 Tore), spielte seit zweieinhalb Jahren für die Towerstars in der DEL2. Für die Oberschwaben ging der Linksschütze 115mal auf das Eis und erzielte dabei 45 Scorerpunkte (19 Tore).

„Ich freue mich sehr, das sich diese tolle Möglichkeit ergeben hat, einen so jungen und hungrigen Spieler aus der DEL2 zu verpflichten“, freut sich EVL Sportvorstand Bernd Wucher über den Coup. „Andreas ist schnell und passt charakterlich bestens in unser neues Oberliga-Team. Ich denke, dass die Fans sicher viel Freude an ihm haben werden.“

Mit Andreas Farny haben die Lindauer nun die Qualität ihres Kaders deutlich erhöht, denn der Stürmer ist sicherlich ein Mann für die ersten beiden Reihen, der auch das Powerplay des EVL aufwerten wird. Gerade auch seine höherklassige Erfahrung wird trotz seiner noch jungen Jahre sehr wertvoll für den Aufsteiger sein. Islanders Coach Dustin Whitecotton jedenfalls ist ebenfalls von der 1 Meter 83 großen und 84 Kilo schweren Verpflichtung überzeugt, hat er doch eine weitere wichtige Verstärkung zu seinem Kader dazubekommen. „Prima, dass er zu uns kommt. Er wird uns sicherlich weiterbringen.“

Möglich wurde die für Lindauer Verhältnisse außergewöhnliche Verpflichtung durch die Unterstützung des EVL-Sponsors BT Lindau. Farny, mit dem die Personalplanungen der Lindauer nun abgeschlossen sind, wird das Islanders Trikot mit der Nummer 68 tragen.

Andreas Farny EVL 2016_2017

Wurde nach seiner Verpflichtung gleich bestens eingekleidet: Andreas Farny (Mitte), Links Stefan Spannring von EVL-Ausrüster Create Sports, rechts Michael Messmer, zweiter Vorsitzender EV Lindau Islanders.

Der Kader der Islanders

Tor: Beppi Mayer, Korbinian Sertl (ERC Sonthofen)
Abwehr: Tobias Fuchs, Philipp Haug, Adrian Kirsch, Bernhard Leiprecht, Lubos Sekula, Petr Heider (HC Trinec U20), Sebastian Koberger (EC Bad Tölz)
Sturm: Zdenek Cech, Andreas Farny (EVR Towerstars), Johann Katjuschenko, Steffen Kirsch, Simon Klingler (EVR Towerstars), Marco Miller, Jiri Mikesz, Michal Mlynek, Colin Mulvey (Cincinnati Cyclones), Sascha Paul, Mike Sabautzki (ERC Sonthofen), Martin Sekera
Trainer: Dustin Whitecotton
Abgänge: Sebastian Buchwieser (Trainer EC Peiting), Marko Babic (EV Weiden), Timo Krohnfoth, Daniel Pfeiffer (EVL 1b), Mario Seifert (ESV Buchloe), Fabian Sing, Stefan Reisinger (unbekannt)

Attachment