EV Lindau Islanders erhalten die Lizenz ohne Auflagen

  • in

Die Auflagen des DEB wurden vollumfänglich erfüllt

Zum Wochenende erhielten die EV Lindau Islanders sehr gute Nachrichten. Nach Abgabe aller geforderten Unterlagen und Anforderungen, wurde den EV Lindau Islanders die Lizenz für die Saison 2019/2020 in der Oberliga Süd erteilt. Besonders zu erwähnen ist, dass die Vergabe der Lizenz durch den Deutschen Eishockey-Bund (DEB), ohne jegliche Auflagen erfolgte. Dies ist für einen relativ „kleinen“ Verein, wie die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sind, schon eine Auszeichnung. Es zeigt, dass man hier wirtschaftlich und sportlich gut aufgestellt ist und einem Spielbetrieb in der dritthöchsten Spielklasse des deutschen Eishockeys nichts im Wege steht.

Nach den abgeschlossenen Lizenzierungsverfahren, erstellt der DEB im Anschluss den Spielplan, sobald dieser veröffentlicht wird, werden die EV Lindau Islanders dies kommunizieren. Ebenso werden bezüglich Neuverpflichtungen, den Fans in den nächsten Wochen einige guten Nachrichten kommuniziert.