Dauerkartenverkauf zu Frühbucherpreisen noch bis 1. September

  • in

Der Dauerkartenverkauf für die Spiele der EV Lindau Islanders läuft auf Hochtouren. Bereits am Sonntag, den 16.09. um 18:00 Uhr gegen den Ligakonkurrenten ERC Sonthofen kommen die Dauerkarten zum ersten Mal zum Einsatz.

Denn neben den 25 Heimspielen aus der Runde sind auch die beiden Vorbereitungsspiele in der ESA inklusive. Eine Woche später gilt es dann erneut in der heimischen ESA die Leistung abzurufen. Hier steht ein besonderes Spiel an. Denn Sascha Paul wird als Spieler von den EV Lindau Islanders gebührend verabschiedet. Daneben sind natürlich für die sportlich  Verantwortlichen die spielerischen und taktischen Ergebnisse aus dem Spiel wichtig. Sascha Paul als Co-Trainer und sportlicher Leiter ist da praktische mitten drin im Spiel gegen den Bayernligisten EV Füssen. Bully ist am 23.09. um 18 Uhr.

Wer dabei sein möchte und noch keine Dauerkarte hat kann diese in den zwei Vorverkaufsstellen in der Eissportarena Lindau, Eichwaldstr. 16 sowie in Aeschach bei der Sparkasse Aeschach in der Webergasse 1 kaufen. Gerne können Dauerkarten auch per Email: islanders@evlindau.com reserviert werden. Die Vorverkaufsstellen sind zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet.

Damit wir auf uns auf gute Spiele freuen können befinden sich auch die Spielder der EV Lindau Islanders bereits in der Vorbereitungsphase für die OL-Saison 2018|2019. Das Konditionstraining, Kraft- und Ausdauertraining läuft schon seit Wochen.  Seit Dienstag läuft die Eiszeit. Die Inselstädter trainieren in Lustenau. Danach gibt es Zweit-Liga-Eis in Ravensburg und anschließend noch einige Trainingseinheiten in Vorarlberg. Das erste Testspiel steht am 2. September in Landsberg an. Um 18:30 Uhr ist Bully in der Lechstadt. Es folgen anstrengende Übungseinheiten in Südtirol mit zwei Freundschafts-Spielen. Am  Freitag, 7.9. um 19:30 Uhr gegen Brixen und einen Tag später um 18:30 Uhr  gegen Sterzing.

Also liebe Fans, auf geht’s Dauerkarte sichern und die EV Lindau Islanders unterstützen. Das  Motto lautet  „HEISS AUF EIS“, mit attraktiven Frühbucherpreisen noch bis  einschl. 1. September. Weitere 5% Nachlass sind geplant, wenn wir es schaffen, mehr als 200 Dauerkarten für die Saison zu verkaufen.

Attachment