5:1 ! Perfekter Start ins Finale.

Welch fulminanter Start der EV Lindau Islanders in die Finalserie um die Bayrische Meisterschaft. Gleich mit 5:1 (3:0, 1:1, 1:0) gewannen die Lindauer Spiel Eins der Best of Five Serie beim EHC Waldkraiburg und eroberten das Heimrecht vom EHC.

Am Sonntag ist Gänsehautatmosphäre garantiert.

Eine volle Eissportarena, Einlauf durch Spalier stehenden Nachwuchsspieler, Bayernhymne, Starting Six und zwei titelhungrige Mannschaften – das zweite Finale um die Bayrische Meisterschaft am Sonntag (17 Uhr 30) verspricht noch einmal Gänsehautatmosphäre im Eichwald.

Titeljagd beginnt auswärts.

Eine Woche Warten ist vorbei, die Spannung gestiegen, nun endlich beginnt das Finale um die Bayrische Meisterschaft 2017. Am Freitag (19:45) müssen die EV Lindau Islanders beim EHC Waldkraiburg zu Spiel Eins der Best of Five Serie antreten, ehe die Lindauer am Sonntag (17:30 Uhr) Heimrecht genieße

Kartenvorverkauf beginnt Mittwoch.

Zum zweiten Mal nach 2015 stehen die EV Lindau Islanders im Finale um die Bayrische Meisterschaft und sehen mit großer Vorfreude ihrem Heimspiel am kommenden Sonntag (17:30) in der Eissportarena Lindau gegen den EHC Waldkraiburg entgegen.

Im Finale gegen Waldkraiburg.

Die Löwen machten am Sonntagabend am Hühnerberg in Memmingen alles klar. Der EHC Waldkraiburg gewinnt sein viertes Spiel 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) in der best-of-five-Serie und steht damit als Gegner im Finale um die Bayerische Meisterschaft gegen Lindau fest.