Tabellenführer kommt an Dreikönig.

Nach dem Erreichen der Bayernliga- Meisterrunde können die EV Lindau Islanders gleich einmal üben, wie sich die Spiele dort anfühlen: Am Dreikönigstag (17:30) gastiert mit dem EHC Waldkraiburg der Vorrundenmeister in der Eissportarena Lindau.

Playoffs erreicht!.

Im ersten Spiel des neuen Jahres gaben die Islanders zwar eine 4:2 Führung aus der Hand, spielten aber am Ende 4:5 (3:2, 1:0, 0:2) n.P. und holten sich den Punkt, um sicher unter den ersten fünf zu bleiben um damit direkt für die Playoffs qualifiziert zu sein.

Im Derby die Top Fünf klar machen.

Ein Derby und dazu noch die große Chance, vorzeitig den Platz in den Top Fünf der Bayernliga zu lösen – gleich im ersten Spiel des neuen Jahres erwartet die EV Lindau Islanders am Freitag (20Uhr) gegen den ESV Buchloe eine große Aufgabe.

Elf Kracher vor Silvester.

Ein Feuerwerk vor Silvester brannten die EV Lindau Islanders gegen den EHC 80 Nürnberg ab und zündeten gleich elf Kracher zum 11:0 (4:0, 4:0, 3:0) Sieg. Nun sind sie nur noch einen Punkt von der Meisterrunde entfernt.